Die Gemeinde
Wilburgstetten

 
Ärzte Badeweiher Baugebiete Bücherei
Der Ort Die Ortsteile Erholung Gemeinderat
Kindergarten Kirchen Schule Spielplätze
Sportpark Wertstoffhof Wirtschaftskraft
 
Erholung
 

Wilburgstetten hat Ihnen durch seine Lage direkt an der "Romantischen Straße" einiges zu bieten.

Prächtige Wälder, das sattgrüne Flußtal der Wörnitz und die Hänge des Hesselberges prägen die Umgebung der Gemeinde.
Es ist eine stille, ökologisch intakte Naturlandschaft, die zu vielerlei Aktivitäten einlädt. Wandern, Radeln, Reiten, Golf, Segelfliegen, Tennis, Angeln, Kegeln, Baden - vieles kann entweder einzeln oder in kleinen Gruppen unternommen werden.
Sie übernachten zünftig und preiswert. Ganz nebenbei haben Sie die Möglichkeit, die berühmten Spezialitäten der fränkischen Küche schätzen- und liebenzulernen.
Und sicher hat die Umgebung auch kulturell einige Reize.

 

Dinkelsbühl

Ganz gleich aus welcher Richtung der Reisende sich der Stadt auch nähert, sie gerät in seinen Blick wie ein am Horizont auftauchendes romantisches Gemälde.

Er wird eingestimmt auf das Erlebnis Dinkelsbühl durch den Anblick mächtiger Türme, Tore und Mauern.
Aber nicht nur die zu Stein gewordenen Entwürfe mittelalterlicher Baumeister beherrschen die Szene. Ebenso bedeutend sind die grünen, von altem Baumbestand geprägten Anlagen, die einen großen Teil des mittelalterlichen Mauerrings einbetten. 

 

Rothenburg o. d. T.

Die  mittelalterliche Stadt liegt ca. 35 km von Wilburgstetten entfernt. Ein Ausflugsziel, das weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt sein dürfte und immer einen Ausflug wert ist!

 

Hesselberg

Der Hesselberg ist mit 689 Metern die höchste Erhebung Mittelfrankens.

Zum Freizeitangebot gehört der Geologische Lehr- und Wanderpfad, der sich drei Kilometer lang auf den Hesselberg schlängelt. Auch für Angler, Radler, Reiter oder Wanderer ist der Berg und die Umgebung bestens geeignet!

 
Fränkisches Seenland

Ein Feriengebiet, das im Rahmen des größten wasserwirtschaftlichen Unternehmens in der Bundesrepublik Deutschland entstand.

Neben der Überleitung von Altmühl- und Donauwasser in das Regnitz-Main-Gebiet dienen diese Seen vor allem für Freizeit und Erholung. Kernstücke sind der Brombachsee, mit 1270 Hektar Wasserfläche größer als der Tegernsee, der Altmühlsee, der mit 450 Hektar fast an die Ausmaße des Königssees heranreicht, und der Rothsee, der mit 220 Hektar einem Vergleich mit dem Schliersee standhalten kann. Der Große Brombachsee wurde Mitte der neunziger Jahre geflutet. Der Kleine Brombachsee (250 Hektar) und der Igelsbachsee (90 Hektar) stehen, wie der Altmühlsee, seit 1986 und der Rothsee (220 Hektar) seit 1993 unternehmungslustigen Gästen voll zur Verfügung.
 
Spielbank
Feuchtwangen

Die im März 2000 eröffnete Spielbank ist eine Art Drive-in-Casino.

Das mit seinem neuartigen Konzept ebenso überzeugt wie mit seinem futuristischen Aussehen.  Das moderne Design spiegelt sich auch im Inneren der Spielbank wieder. Die Architektur besticht mit klaren Linien und Formen.

Genießen Sie einen phantastischen Ausblick bei echten Gaumenfreuden im Restaurant der Spielbank oder verfolgen Sie das Spielgeschehen bei einem Cocktail an den Bars in unseren beiden Spielsälen.

 
Links passend zum Thema:

Romantisches Franken

Golfclub Dinkelsbühl

Spielbank Feuchtwangen

Fränkische Moststrasse

 
 
nach oben
 
Copyright+Design by
METZ Internet-HOUSE D-91634 Wilburgstetten Ihr Partner in allen Fragen rund um das Internet